Institutsleitung

Professor
Dr. Franz-Joseph Busse     

Professor Dr. Busse, Jahrgang 1948, studierte nach seinem Abitur und Wehrdienst (Reserveoffizier) sowie nach einer Ausbildung bei der BfG Bank AG Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Würzburg, Grenoble und München. 1973 beendete er das Studium mit einem Prädikatsexamen als Diplomkaufmann an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Anschließend wurde er wissenschaftlicher Assistent an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Bereich Operations Research Prof. Dr. Hanssmann, später Finanzwirtschaft ABWL Prof. Dr. Oettle) und schloss mit der Promotion zum Dr. rer. pol. ab.
Der Eintritt ins praktische Berufsleben erfolgte als persönlicher Referent des Generaldirektors der Thuringia Versicherungs AG München, Spezialbereich Vertriebssteuerung und Controlling. Danach übernahm Prof. Dr. Busse die Geschäftsführung eines mittelständischen Unternehmens in Baden-Baden (Dienstleistungen und internationale Investitionsfinanzierungen). Im Rahmen dieser Tätigkeit war er auch vier Jahre Chief Executive Officer (CEO) einer deutsch-arabischen Joint-venture-Aktiengesellschaft in Kairo/Ägypten.

1982 erfolgte die Berufung zum Professor für Betriebswirtschaftslehre an die Hochschule München, University of Applied Sciences, auf den Lehrstuhl Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre.
1992 erweiterte das Wissenschaftsministerium sein Lehrgebiet. Hinzu kamen die Bereiche Allfinanz und  Versicherungswirtschaft, Riskmanagement.
1987 Gründung des INFINANZ Instituts für Finanz- und Investitionsmanagement München.
September 1988 bis Oktober 1994: Treuhänder gemäß §§ 77ff. VAG zur Überwachung des Deckungsstocks der Pensionskasse der Thuringia-Versicherungs AG, München
1999 und 2000 Visiting Professor an der École Supérieure de Commerce de Pau (Grande École), Aquitaine, Frankreich
Seit 2007 Gründungsmitglied des FECIF Verbands, Fédération Européenne des Conseils et Intermédiaires Financiers, European Federation of Financial Advisors and Financial Intermediaries, Europäischer Dachverband der unabhängigen Finanzberater und Finanzvermittler (Verband Deutschland)
2008 Gründung als Mitgesellschafter: Busse Assetoptimizer, Rosenheim.
Zum 01.10.2013 erfolgte die Emeritierung von Professor Dr. Busse. Professor Busse ist weiterhin Mitglied der Fakultät, hält Vorlesungen und betreut wissenschaftliche Arbeiten.
Mit der Emeritierung von Professor Busse erfolgte beim INFINANZ Institut zum 1.1.2014 ein Rechtsformenwechsel. Nach 27 Jahren als Kapitalgesellschaft firmiert das INFINANZ Institut nunmehr als Personengesellschaft.

Prof. Dr. Busse ist seit vielen Jahren im Finanzdienstleistungsmarkt präsent. Er ist seit Beginn der Produktlinie Spezialist für geschlossene Fonds. Er hat zu diesem Thema geforscht und publiziert. Er führt Vortragsreihen, Kundenveranstaltungen und Mitarbeiterausbildung durch und entwickelt innovative Fondsprodukte. Darüber hinaus erstellt er Schulungskonzeptionen. Entwicklung und Markteinführung von Finanzsoftwarepaketen und Produktentwicklung gehören ebenfalls zu seinem Tätigkeitsgebiet. In seinen Funktionen als Investitionsmanager verschiedener Sachwertfonds entscheidet er über Portfoliostrukturen und berät Emissionshäuser. Prof. Dr. Busse hat eine Reihe von wissenschaftlichen Studien zum Thema der Auswirkungen der Beimischung geschlossener Fonds zu klassischen Depotstrukturen erstellt.

Publikationen: Vier Fachbücher, davon eines in 5. Auflage, diverse Fachpublikationen.

Aufsichtsratsmandate
Beendete Mandate:
1995 2000  Mitglied des Aufsichtsrats der Thuringia Versicherungs AG München (heute Generali Versicherung AG)
1998 - 2008  Vorsitzender des Aufsichtsrats der TIMESYS Aktiengesellschaft Düsseldorf
2003 2008  Vorsitzender des Aufsichtsrats der E-Studies AG München
2004 - 2007  Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen BAV-AG, München
2004 - 2008  Mitglied des Aufsichtsrats der TeleSon AG, München
2005 2008  Mitglied des Aufsichtsrats der Euro-Product-Services AG (EPS), München
2007 2011  Mitglied des Aufsichtsrats der Energy AG, München
2007 - 2014  Mitglied des Aufsichtsrats der Prime Office REIT-AG, München
2014 - 2017  Vorsitzender des Aufsichtsrats der finance base AG, München
Aktuelle Mandate:
Seit 2003  Vorsitzender des Aufsichtsrats der SCHEELEN® AG, Waldshut-Tiengen
Seit 2014  Beirat der Kapitalverwaltungsgesellschaft Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG, Dortmund
Seit 2014  Vorsitzender des Aufsichtsrats der FCR Immobilien AG, München

Investitionsmanager bei folgenden Sachwert-Dachfonds:

Protos Invest I, Emissionshaus Steiner & Company, Hamburg
Protos Invest II, Emissionshaus Steiner & Company, Hamburg
ISI 8 Investitions- und Beteiligungsgesellschaft, Wiesbaden
Vorsorgeportfolio I, Deutsche Capital Management AG, Emissionshaus, München
Vorsorgeportfolio II, Deutsche Capital Management AG, Emissionshaus, München
Global Act 1 Dachfonds, C-Quadrat Emissionshaus, Frankfurt am Main
C-Quadrat Portfolio Fonds 1 Dachfonds, C-Quadrat Emissionshaus, Frankfurt am Main
ISI 6 Fondsgesellschaft, Düsseldorf
DFH Deutsche Fonds Holding, Emissionshaus Stuttgart, Vermögensstrukturfonds Substantio


Institutsleitung

Angelika Busse ist Pädagogin.

Sie studierte  Philologie für das höhere Lehramt an den Universitäten Paris Sorbonne und München. Erstes und zweites Staatsexamen an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Nach praktischen Schuleinsätzen an den Gymnasien Tegernsee, Gauting und Ottobrunn übernahm sie als Assessorin Aufgaben in der freien Wirtschaft, zuletzt als Leiterin des Back-Office einer internationalen Patentanwaltskanzlei.
Seit Institutsgründung ist Angelika Busse für das didaktische, pädagogische und methodische Konzept des Instituts zuständig und leitet die Gesellschaft.